Welpenprägegruppe

Hundeschule | Training

Ziel der Welpenprägegruppe in unserer Hundeschule ist es, die besten Voraussetzungen für Sie und Ihren Hund zu schaffen, sich in alltäglichen Situationen zurechtzufinden.

Im Interesse eines koordinierten und effektiven Erziehungserfolges und Spiels setzen sich unsere Gruppen aus maximal sechs Mensch-Hund-Teams zusammen. Das ist uns wichtig, weil eine größere Gruppe bei dem noch jungen Hund Stress, Konzentrationsstörungen oder auch Orientierungslosigkeit verursachen kann. Unter anderem achten wir sehr darauf, dass die Welpen vom Entwicklungsstand und Spielverhalten zueinander passen.

Sie lernen in unserer Hundeschule zusammen mit Ihrem Welpen erste wichtige Schritte, die Ihr Zusammenleben angenehm und harmonisch machen. Bereits in der Prägephase lernt Ihr Hund Dinge, die er sein Leben lang behalten wird, er passt sich in dieser Zeit an Ihre Lebensumstände an. Es ist wichtig, Ihrem Hund viel zu zeigen, ihn mit neuen Situationen zu konfrontieren. So lernt er bei uns beispielsweise Menschenansammlungen, U-Bahn fahren, Artgenossen sowie andere Tiere (unsere Schafherde, Pferde und Kaninchen) kennen.

Erste erzieherische Schritte sowie das soziale Spiel stehen hier im Vordergrund. Die Förderung der Lernbereitschaft und das Erlernen erster Grundhörzeichen wie „Sitz“, „Platz“ und das „Laufen an der lockeren Leine“ etc. werden nach und nach geübt.

Der Welpe lernt, sich an Ihnen zu orientieren und mit Ihnen gemeinsam das Spiel zu verlassen. Mit unterschiedlichen Übungen wird darauf hingearbeitet, das Vertrauensverhältnis aufzubauen und zu stärken.

Unsere Welpenprägegruppen entsprechen den neuesten Richtlinien der Bundestierärztekammer, die Sie sich hier direkt ansehen oder herunterladen können.

RSS Anmelden
Miau! Und wer trainiert mit mir?!?