Hundeschule Apel in Köln

News

Die Hundeschule in Köln und Umgebung mit sanften Methoden

Der Lernprozess bezieht sich in unserer Hundeschule für Köln und Umgebung nicht nur auf Einzelprobleme und bloße Symptombekämpfung, sondern darauf, die Mensch-Hund-Beziehung harmonisch zu gestalten. Der Schlüssel zum Erfolg in unserer Hundeschule ist Vertrauen und die Gewissheit den Anderen zu verstehen.

Sei es die allgemeine Erziehung, wie das Erlernen der Grundhörzeichen “Sitz”, “Platz”, “Bei Fuß”, “Bleib” etc. sowie dem Laufen an der lockeren Leine, oder Probleme wie Verlassensangst, Wildern, Zerstören von Gegenständen, Angst oder Aggression gegenüber Artgenossen, Kindern, bestimmten Personengruppen oder in bestimmten Situationen.

Für Ihre individuelle Problemstellung finden wir gemeinsam ein auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Trainingsprogramm. Für Sie nachvollziehbar und im Alltag praktizierbar – sanft, ergebnisorientiert, effektiv.

Da Hunde ortsbezogen lernen, ist es wichtig, das Gelernte an vielen verschiedenen Orten zu wiederholen, daher findet das Training in unserer Hundeschule in für Sie und Ihren Hund völlig alltäglichen Situationen (in Parks, im Wald, auf Feldern, in der Stadt etc.) statt. So wird Ihr Hund ein zuverlässiger Begleiter.

Auch zwischen den Trainingseinheiten in der Hundeschule für Köln und Umgebung haben Sie ständig die Möglichkeit uns telefonisch zu kontaktieren.

Das erste Treffen zum gegenseitigen Kennenlernen und erstellen des Trainingsplanes ist für Sie kostenlos.

Natürlich stehe ich Ihnen auch für Fragen rund um den Hundekauf zur Seite, ich begleite sie gerne zum Züchter oder ins Tierheim.

Herzlichst, Ihre Anne-Kathrin Apel

Hinterlassen Sie ein Kommentar

RSS Anmelden
Miau! Und wer trainiert mit mir?!?